Autoaufbrüche

Langenhagen. Zwei Fahrzeuge sind in der vergangenen Nacht zwischen Mittwoch, etwa 18.30 Uhr, und Donnerstag gegen 3 Uhr in Schulenburg aufgebrochen worden.
Ein Renault Scenic ist in der Zeit von 23 Uhr bis Mitternacht an der Kiefernstraße durch Einschlagen der Scheibe der Beifahrerseite gewaltsam geöffnet worden. Entwendet wurde nach Angaben des Halters ein mobiles Navigationsgerät der Marke Falk im Wert von rund 300 Euro.
Ein VW Crafter ist in der Zeit von etwa 18.30 Uhr und 3 Uhr an der Eibenstraße ebenfalls durch Einschlagen der Scheibe der Beifahrerseite aufgebrochen worden.
Auch hier wurde ein mobiles Navigationsgerät der Marke Navigon im Wert von 300 Euro entwendet.