Autodieb festgenommen

Langenhagen. Fahnder haben einen 45-Jährigen an der Walsroder Straße festgenommen. Er steht im Verdacht, im Juni des vergangenen Jahres einen Transporter gestohlen sowie zahlreiche andere Straftaten im Bundesgebiet und im benachbarten Ausland begangen zu haben. Umfangreiche Ermittlungen führten die Beamten auf die Spur des 45-Jährigen, der wegen des am 25. Juni an der Osterstraße in Laatzen (Ortsteil Gleidingen) gestohlenen VW T5 sowie des Fahrens
ohne Führerschein mit Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Hannover gesucht wurde. Schließlich nahmen sie ihn am vergangenen Freitag, 6. März, auf dem Parkplatz eines Hotels in Langenhagen - sie trafen ihn in einem in Frankreich gestohlenen Mercedes an - fest. Den bisherigen Erkenntnissen der Fahnder zufolge hat der 45-Jährige seit Juni 2014 zahlreiche Einmietbetrügereien und Diebstähle - unter
anderem eines weiteren Wagens - in verschiedenen Bundesländern und im
benachbarten Ausland begangen. Darüber hinaus lagen drei weitere Haftbefehle sowie 27 Aufenthaltsermittlungen anderer deutscher Staatsanwaltschaften vor. Der Mann, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, wurde am 7. März einem Richter des Amtsgerichts Hannover vorgeführt, der die Haftbefehle verkündete. Anschließend wurde er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.