Autogenes Training

Langenhagen. Das autogene Training ist ein auf Autosuggestion basierendes Entspannungs-verfahren. Es kann eine gewisse Stressresistenz aufbauen und dazu beitragen, Unruhe, Schlaf- und Konzentrationsstörungen zu reduzieren. In einem Kursus der VHS Langenhagen über vier Freitage jeweils von 18.15 bis 19.45 Uhr – er beginnt am 6. September – wird die Methode vorgestellt und wahlweise im Liegen oder Sitzen geübt.
Bitte in bequemer Kleidung kommen und bringen dicke Socken, eine Decke sowie ein kleines Kissen mitbringen. Anmeldungen: persönlich in den Geschäftsstellen der Volkshochschule oder per e-mail (info@vhs-langenhagen.de), weitere Informationen im Programmheft oder unter www.vhs-langenhagen.de oder telefonisch unter (0511) 7307-9704.