Autoknacker fast geschnappt

Langenhagen. Am frühen Morgen des 15. August hat ein Autobesitzer einen Autoaufbrecher auf frischer Tat ertappt. Der 49-jährige wollte um 4.40 Uhr zu seinem PKW Audi A 4, geparkt an der Tegeler Straße, gehen, dabei bemerkte er einen Täter, der gerade dabei war, sein Auto aufzubrechen. Der Täter konnte unerkannt flüchten. Ein Fahndung verlief negativ.
Beschreibung: circa 175-180 cm groß und kräftig, bekleidet mit schwarzer Jacke und einer Schirmmütze oder Basecap, hatte eine Tüte oder ähnliches in den Händen.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen, Telefon (0511) 109-4215.
Weitere Autoaufbrüche sind zur Anzeige gebracht worden:
Ein PKW VW Passat Variant ist in der Zeit vom 14. Juli bis 15. August im Parkhaus Ost 1 des Flughafens durch Einschlagen der rechten vorderen Seitenscheibe aufgebrochen worden. Entwendet wurde die komplette in der Mittelkonsole des Fahrzeuges untergebrachte Audioeinheit. Die Schadenshöhe beträgt etwa 500 Euro.
In den Kolkwiesen ist zwischen dem 14. und dem 15. August ein PKW VW Golf auf bisher unbekannte Art und Weise geöffnet worden. Entwendet wurde das fest eingebaute Navigationsgerät. Der Schaden beträgt etwa 1.800 Euro.