Barrierefreie Haltestellen

Langenhagen (ok). Barrierefreiheit – ein Thema, das in der Zukunft noch an Bedeutung zunehmen wird. Auch an den Stadtbahnhaltestellen. Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt hat jetzt beantragt, die Haltestellen in Wiesenau und an der Angerstraße "vorrangig in die Prioritätenliste zum Bau von Hochbahnsteigen" aufzunehmen. Zuständig ist allerdings die Region, die Verwaltung soll beauftragt werden, sich einzusetzen. Gerade in Wiesenau lebe eine hohe Anzahl mobilitätseingeschränkter Bürgerinnen und Bürger; im Einzugsbereich der Angerstraße liege die Brinker Schule, bei der Inklusion demnächst verstärkt in den Fokus rücke.