Bau der Sporthalle

Rasensportplatz ersetzt Spielfeld an Konrad-Adenauer-Straße

Langenhagen. Um den Bau der neuen Veranstaltungssporthalle weiter vorzubereiten, hat die Stadt jetzt begonnen, eine Rasensportfläche im Stadtpark herzustellen. Die knapp 40 mal 75 Meter große Spielfläche wird nördlich des Verbindungsweges von Niederrader Allee und Lenthehof angelegt. Sie wird zu gegebener Zeit das Rasenspielfeld ersetzen, welches sich derzeit auf dem Schulgelände an der Konrad-Adenauer-Straße, westlich der Kita Stadtmitte befindet. Auf diesem Platz soll ab November dieses Jahres die neue Schul- und Vereinshalle mit 600 Tribünenplätzen entstehen. Die Stadt plant hierfür eine Investition von etwa 14 Millionen Euro. Um die Anlage der neuen Rasensportfläche vorzubereiten, wird zunächst ein Baumschutzzaun aufgestellt. Im Anschluss daran werden einige Bäume und Sträucher entlang der Wege zurückgeschnitten. Die Arbeiten dauern voraussichtlich zwei Wochen.