Bau des Ersatzparkplatzes für die IGS Süd beginnt ab 7. Januar

Stadt errichtet mehr als 40 Stellplätze auf dem Grundstück Angerstraße 10

Langenhagen. Für die Lehrerschaft der IGS Süd sowie für alle anderen Nutzer der Schulsporthalle errichtet die Stadt Langenhagen einen Parkplatz auf dem Grundstück Angerstraße 10. Damit dort bis Ende April insgesamt 43 Stellflächen entstehen können, beginnen am Montag, 7. Januar, die vorbereitenden Arbeiten.
Es müssen sechs, zum Teil nicht mehr verkehrssichere Bäume gefällt werden. Zudem sind diverse Rückbauten erforderlich. Der Oberboden muss auf einer Fläche von knapp 300 Quadratmetern um bis zu 40 Quadratmeter abgetragen werden, bevor eine neue Tragschicht und eine neue Asphaltdecke aufgetragen werden kann.
Mit dem Parkplatz ersetzt die Stadt jene Stellflächen, auf dem 2018 ein Interimsgebäude für die IGS Süd entstand. In ihm befinden sich auf drei Etagen 15 Klassenräume mit den erforderlichen Nebenräumen. Sie werden benötigt, bis die geplante Schulerweiterung abgeschlossen ist.
Für die Dauer der weiteren Bautätigkeit steht der Parkplatz auf dem Grundstück Angerstraße 10 morgens und tagsüber der Lehrerschaft der Schule zur Verfügung. In den späten Nachmittags- sowie in den Abendstunden kann er von den Nutzern der Schulsporthalle genutzt werden.