Baustellenampel an Hermannsburger Straße

Kanalbauarbeiten laufen bis Februar nächsten Jahres

Godshorn. Im südlichen Abschnitt der Hermannsburger Straße wird der Verkehr von Mittwoch,  20. November, bis voraussichtlich Ende Februar 2020 mithilfe einer Baustellenampel geregelt. Grund sind Kanalbauarbeiten der Stadtentwässerung (SE) Langenhagen, für welche die Straße halbseitig gesperrt werden muss. Die etwa dreimonatige Maßnahme ist in zwei Bauabschnitte unterteilt. Die Baustelle wird zunächst eingerichtet von der Kreuzung Alt-Godshorn und Hermannsburger Straße bis etwa zum Ende des Grundstücks Alt-Godshorn 58. Während dieses Bauabschnitts dürfen Fahrzeuge aus dem östlichen Abschnitt der Straße Alt-Godshorn kommend einzig links abbiegen, um der Straße Alt-Godshorn zu folgen. Das Rechtsabbiegen in die Hermannsburger Straße ist untersagt.
Die Änderungen können aufgehoben werden, wenn die Baustelle in den zweiten Abschnitt wechselt. Er reicht bis hinter die bebaute Fläche an der Hermannsburger Straße.