Bein eingeschlafen

Langenhagen (ok). Erst touchierte er beim Wenden in der Imhoffstraße, Höhe Karl-Kellner-Straße, nach Auskunft der Polizei am Sonntag gegen 18.15 Uhr zwei Mauern, danach fuhr der 69-Jährige dann gegen einen Audi. Er gab an, dass sein Bein eingeschlafen sei. Die Schadenshöhe liegt bei etwa 6.000 Euro. Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer (0511) 109-42 15.