Blau auf dem Rad

Langenhagen. Beamte stoppten in der Nacht zu Sonnabend kurz nach Mitternacht einen Radfahrer, der mit einem Handy in der Hand und trotz roter Ampel die Straßefahrend überquerte. Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten sieeinen deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des 16-Jährigen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,23 Promille.Nach einer Blutentnahme wurde er zu einer Mutter gebracht.