Blick in das Universum

Spurensuche mit Hilfe der NASA

Langenhagen. Am Donnerstag, 12. April, berichtet die promovierte Physikerin und Lehrerin Beate Brase, Leibniz-Universität-Hannover und Niedersächsisches Studienkolleg, über ihre vielschichtigen Erlebnisse bei der NASA und wird auch Filmausschnitte zeigen, die von der NASA während der SOFIA-Mission (Space Observatory For Infrared Astronomie) aufgenommen wurden, angefangen mit den ersten Vorbesprechungen der Piloten bis zu den verschiedenen Arbeiten an Bord von SOFIA. Dieser Vortag, organisiert von der Naturkundlichen Vereinigung Langenhagen beginnt um 19.30 Uhr im Wasserturm an der Stadtparkallee im Park. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Spende für den Naturschutz wird gern angenommen.