Blickpunkt Auge endet

Langenhagen. Die Corona-Pandemie und andere Gründe haben Albert Schneider veranlasst, seine Beratertätigkeit aufzugeben. Ratsuchende und Angehörige werden aber nicht allein gelassen. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, sich beim BVN (Blinden- und Sehbehindertenverband, Regionalverein Hannover) Rat und Hilfe zu holen. Die Telefonnummer (0511) 5 10 42 19. Albert Schneider bedankt sich auf diesem Wege für das ihm von vielen Menschen entgegen gebrachte Vertrauen.