Börse gestohlen

Langenhagen. Ein bislang unbekannter etwa 70-jähriger Täter bat den 82-jährigen Geschädigten am Freitag um 11.05 Uhr vor der  Apotheke an der Erich-Ollenhauer-Straße um einen Euro, um sich unter diesen Vorwand seinem Opfer distanzlos zu nähern und abzuklopfen. Der 82-Jährige wendete sich ab und begab sich anschließend zu seiner Wohnanschrift. Erst dort bemerkt er das Fehlen seiner Geldbörse mit insgesamt 220 Euro Bargeld. Die Geldbörse wurde später durch einen Zusteller ohne Bargeld aufgefunden und bei dem Geschädigten abgegeben. Die weitere Beschreibung der Täters lautet: männlich, südländisch, vermutl. türkische Sprache, graue Haare, schwarze Hose, grauer Anorak, geschätzte 70 Jahre alt.