Briefwahl in vollem Gange

Mehr als 1.000 haben Unterlagen schon beantragt

Langenhagen. Die Briefwahl zu der im Januar stattfindenden Landtagswahl ist in vollem Gange. Bereits 1.083 Bürgerinnen und Bürger haben Ihre Unterlagen im eingerichteten Wahlbüro der Stadt beantragt oder ausgefüllt.
Das Wahlbüro für die Landtagswahl am 20. Januar ist wie folgt geöffnet:
montags 8 bis 18 Uhr; dienstags 8 bis 16 Uhr; mittwochs 8 bis 13 Uhr;
donnerstags 8 bis 18 Uhr; freitags 8 bis 12 Uhr.
Außerdem ist das Wahlbüro am Sonnabend, 12. Januar, in der Zeit von 9 bis 12 Uhr für die Wählerinnen und Wähler geöffnet.
Am Freitag, 18. Januar (Freitag vor dem Wahlsonntag) haben die Wählerinnen und Wähler die Möglichkeit das Wahlbüro bis 13 Uhr aufzusuchen.
Bürgerinnen und Bürger die nicht ins Wahlbüro der Stadt Langenhagen kommen können, haben zusätzlich die Möglichkeit unter www.langenhagen.de/buergerbuero/wahlen den Wahlschein online zu beantragen.