Bücherei wird 40

Kaltenweide/Krähenwinkel. Am 14. Juli 1972 erfolgte der erste Eintrag in den Büchern der Gemeindebücherei der Matthias-Claudius-Kirche, die von Doris Nuyken betreut wurde. Nach 40 Jahren besteht die „kleine“ Bücherei immer noch, und der Erfolg ist für die Leser jeden Alters spürbar. Durch das unermüdliche Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiter ist es möglich – wie gerade geschehen – die aktuellsten Bücher, Filme und Spiele zu erwerben.
Das Ausleihen der Medien ist kostenlos. In den bevorstehenden Sommerferien ist die Bücherei übrigens an jedem Donnerstag von 16 bis 18 Uhr geöffnet, sodass auf Ferienlektüre nicht verzichtet werden muss. Weitere Öffnungszeiten erfahren Interessierte im Gemeindebüro, Telefon (0511) 97 33 99 80.