CCL organisiert für Entenrennen

"Race Ducks" schwimmen für den guten Zweck

Langenhagen. Bekannt und beliebt ist das NKR-Entenrennen auf dem Maschsee. Die gemeinnützige Gesellschaft Norddeutsches Knochenmark- und Stammzellspender-Register (NKR) läßt 5.000 kleine Plastikenten schwimmen, die Feuerwehr treibt die Enten per Windrad durch eine abgesteckte Wasserbahn. Zuschauer fiebern mit, wenn es wieder heißt: „Enten-Alarm am Maschsee!“. In diesem Jahr startet das fünfte NKR-Entenrennen am Sonnabend, 16. August, ab 16 Uhr am Nordufer. Jeder kann eine Renn-Ente adoptieren – für eine Spende von 5 Euro für das NKR. Dafür gibt es persönliche Adoptions-Urkunden mit der Nummer der jeweiligen Ente. Wer zum Zieleinlauf nicht dabei sein kann, hat dennoch seine Gewinnchance, denn alle Gewinn-Nummern sind anschließend auf der Internetseite www.nkr-mhh.de einsehbar. Die Preise können unter Vorlage der Adoptionsurkunde in der NKR-Geschäftsstelle in Empfang genommen werden.
Das CCL verkauft Urkunden für das NKR-Entenrennen noch bis zum 15. August, erhältlich im Centermanagement, zweites Obergeschoss, montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr.