Chance für Unternehmen

Jetzt noch Anmeldung für Berufsfindungsmarkt

Langenhagen (gg). Noch bis Dienstag, 15. Januar, können sich Unternehmen bei der Stadtverwaltung melden, wenn sie sich beim nächsten Berufsfindungsmarkt präsentieren möchten. Der wird am 11. und 12. April 2013 im Zentrum stattfinden, dann zum 18. Mal. Die Wirtschaftsförderer der Stadtverwaltung Jörg Hollemann und Jens Monsen erwarten die Teilnahme von rund 55 Unternehmen, Standflächen können kostenlos genutzt werdeN. „Rund hundert Berufe wurden in den letzten Jahren angeboten“, so die Erfahrung von Hollemann. Ein vielfältiger Branchenmix wird präsentiert – Banken, Handwerk, Hotelgewerbe, Speditionen und vieles mehr. Zielgruppe sind die Schüler, die kurz vor dem Abschuss stehen und einen Ausbildungsplatz suchen. „Um erste Kontakte zu knüpfen ist der Markt ideal. Ausbildungsplätze werden sicherlich nicht vor Ort vergeben, aber Praktikumsplätze durchaus“, erklärt Momsen. Rund 2000 Schüler werden den Berufsfindungsmarkt besuchen, die Stadtverwaltung organisiert die Vermittlung und Anfahrt mit Bussen. Mit dabei sein werden Schüler aus der Wedemark, Isernhagen, Burgwedel, Burgdorf und Bothfeld. Einen kurzen Weg haben dann die Schüler aus dem Schulzentrum Langenhagen. Anmeldung: Telefon (0511) 7307-9185.