Corona-Virus legt lahm

Langenhagen (ok). Noch gibt es keinen bestätigten Fall einer Infektion, aber das Corona-Virus legt auch das gesellschaftliche Leben in Langenhagen zusehends lahm, eine Menge Veranstaltungen fallen in den nächsten Tagen aus. So findet das Frühjahrskonzert der Musikschule am 22. März nicht statt, "Babys in der Bibliothek" am 19. März und das "Strick- und Klöncafé" sind auch abgesagt. Die Stadtbibliothek verweist auf die Möglichkeit der Onleihe. Unicef-Karten werden vorerst nicht mehr verkauft. Auch der FDP-Stammtisch fällt dem Virus zum Opfer. Genauso wie die Veranstaltungen des Wirtschaftsklubs. Der Osterbasar in der Matthias-Claudius-Kirche, der am Sonntag über die Bühne gehen sollte, ist ebenso gestrichen wie der Flohmarkt im Zwölf-Apostel-Kindergarten. Der Tag der offenen Tür an der IGS Langenhagen ist wegen der derzeitigen Lage vom 21. März auf den 18. April verschoben worden.Und: Das Spiel der Regionalliga-Basketballer der MTB Baskets gegen die Rendsburg Twisters findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.