Couragiert

Langenhagen. Vier couragierte Jugendliche/Heranwachsende (17 bis 18 Jahre) verhinderten nach Auskunft der Polizei am Sonntag zwischen 1.45 und 2 Uhr die Fortsetzung einer Trunkenheitsfahrt einer stark alkoholisierten Hyundai-Fahrerin, indem sie die 39-Jährige in ein Gespräch verwickelten und parallel die Polizei alarmierten. Die Aussagen der Jugendlichen und eine Auswertung der Videoüberwachung der Tankstelle am Friesenring ergaben, dass die Hyundai-Fahrerin zuvor auf das Tankstellengelände gefahren war. Ein erster Alcotest ergab einen Wert von 1,77 Promille. Daher wurde sie für eine Blutprobenentnahme ins Polizeikommissariat Langenhagen gebracht. Die Weiterfahrt wurde untersagt, die Fahrzeugschlüssel sichergestellt, und der Führerschein wurde vorläufig eingezogen.