Das Labyrinth der Wörter

Krähenwinkel. Der Roman „Labyrinth der Wörter“ von Marie-Sabine Roger ist die Vorlage für einen besonderen Gottesdienst am Sonntag, 15. Januar, um 10 Uhr im Gemeindehaus der Matthias – Claudius Gemeinde in Krähenwinkel. Anette Bertram, Karla Lüddecke, Hartmut Gerberding und Axel Dehn gestalten einen Literaturgottesdienst mit Texten aus dem Roman. Darin wird von der Begegnung zweier Menschen erzählt, die unterschiedlicher nicht sein können – dem 45-jährigen Germain (nicht besonders helle im Kopf, manche nennen ihn sogar einen Dummkopf) und der 86-jährigen Margueritte (gebildet und belesen). Zwischen beiden entwickelt sich eine tiefe Freundschaft. Am Abend gibt es dann um 18 Uhr im Gemeindehaus die Verfilmung des Romans aus dem Jahre 2010 zu sehen. Die Regie des französischen Films „Das Labyrinth der Wörter“ führte Jean Becker, die Hauptrollen spielen Gérard Depardieu (Germain) und Gisèle Casadesus (Margueritte).