Der Nikolaus kommt

Der Nilkolaus fährt in diesem Jahr in Krähenwinkel herum.
Krähenwinkel. Als Entschädigung für den abgesagten Lampionumzug und den Weihnachtsmarkt in Krähenwinkel, möchte die Ortsfeuerwehr Krähenwinkel mit Unterstützung des DRK Ortsverbandes die Kinder (bis zehn Jahre) im Ortsteil Krähenwinkel am Nikolaustag, 6. Dezember,  mit einer „bunten Tüte“ an deren Wohnanschriften überraschen.
Unter Einhaltung der Corona-Vorschriften wird der Feuerwehr-Nikolaus am Sonntag, 6. Dezember, ab 17 Uhr ausschließlich in Krähenwinkel unterwegs sein. Damit er weiß, vor welcher Tür er Halt machen soll, können die Eltern in den nächsten Tagen (bis zum 2. Dezember) eine E-Mail unter Angabe des Namens des Kindes und der Adresse an den Chef des Nikolauses schicken.Die Kinder sollten am Nachmittag aufmerksam auf Knecht Ruprecht warten. Die Mailadresse lautet: ortsbrandmeister@feuerwehr-kraehenwinkel.de.