Dialysepatientin gerettet

Engelbostel. Der Abholdienst erreichte längere Zeit ihre Dialysepatientin im Stadtweg nicht. Daraufhin wurde die Ortswehr Engelbostel am Donnerstag gegen 7.05 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Person in Notlage" alarmiert.
Nach Eintreffen an der Einsatzstelle wurde während der Erkundung eine liegende Person durch ein Fenster gesichtet. Über eine Leiter und durch ein Fenster wurde ein Zugang in die Wohnung geschaffen. Die Person war ansprechbar und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Nach etwa 30 Minuten rückte die Feuerwehr wieder ein.