Diebstahl aus Transportern

Langenhagen. Im Laufe der kurzen Abwesenheit des 27-jährigen Transporterfahrers gelangte ein unbekannter Täter am Donnerstag zwischen 9 und 9.20 Uhr in das unverschlossene, am Masurenweg abgestellte Fahrzeug und entwendete hieraus die Tasche des Fahrers mit persönlichen Papieren und Fahrzeugschlüsseln. Der Schaden wird auf etwa 100 Euro beziffert. Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich am Mittwoch zwischen 9 und 10 Uhr an der Sauerbruchstraße in Langenhagen. Ein unbekannter Täter entwendete einen Rucksack mit einer Geldbörse samt typischem Inhalt aus dem unverschlossenen Führerhaus
eines DB-Sprinter-Pritschenwagens, während der 45-jährige Geschädigte Gartenarbeiten im Nahbereich des Abstellortes durchführte. Der Gesamtschaden wird auf rund 150 Euro geschätzt. Zu den aufgeführten Taten werden sachdienliche Zeugenhinweise an die Polizei erbeten, welche insbesondere zur Feststellung von Tätern oder zur Aufklärung beitragen können.