Diverse Baumaßnahmen

Straßen: Stadtverwaltung informiert über Arbeiten

Langenhagen. Die komplette Ampelanlage an der Kreuzung Wagenzeller Straße und Flughafenstraße wird am 25. Februar zwischen 8 und voraussichtlich 15.30 Uhr ausgestellt. Die Spur für die von der Wagenzeller Straße kommenden und in die Flughafenstraße rechts abbiegenden Fahrzeuge wird mit einer eigenen Ampel ausgestattet.
Vom 26. Februar bis 30. Mai wird in der Straße Im Hohen Felde zwischen Ehlersstraße und Veilchenstraße gearbeitet. Im ersten Bauabschnitt wird der Gehweg beginnend ab Ehlersstraße komplett ausgebaut. Die Anlieger werden freie Zufahrt haben; für den anderen Kraftfahrzeugverkehr muss die Straße Im Hohen Felde hingegen gesperrt werden. Nach Fertigstellung des Gehweges wird die Straße ausgebaut. Auch dafür wird es in Teilen eine Vollsperrung geben. Die Anlieger werden von der Baufirma über die jeweilige Beeinträchtigung unterrichtet.
In der Niedersachsenstraße regelt vorübergehend am 27. Februar eine Ampel im Bereich der Straße Bahndamm den Verkehr in Fahrtrichtung Westen. An diesem Tag wird dort an der Überlandleitung der Deutschen Bahn AG gearbeitet.
Ab dem 3. März werden auf der Berliner Allee gegenüber der dortigen Bushaltestelle Hausanschlussarbeiten am Kanal durchgeführt. Dafür muss der komplette Einmündungsbereich in die Hannoversche Straße mit einer mobilen Ampelanlage ausgerüstet werden. Während der Arbeiten kann der Verkehr aus der Kiefernstraße nicht geradeaus in die Berliner Straße fahren. Ansonsten wird der Verkehr an der Engstelle vorbeigeführt.
Ebenfalls ab 3. März wird die Straße Berliner Allee ausgebaut. Mit den Arbeiten wird ab der Einmündung Magdeburger Straße auf der Nordseite und in Fahrtrichtung Westen begonnen. Je nach Bauablauf gibt es neue Mitteilungen. Voraussichtlich dauert der Ausbau der kompletten Straße bis Ende Voraussichtlich dauert der Ausbau der kompletten Straße bis Ende September.