Dreister Diebstahl

Seniorin wird Opfer von Trickdieben

Langenhagen. Am Nachmittag wurde eine 81-jährigen Fußgängerin auf der Hackethalstraße Opfer eines Trickdiebstahls. Sie wurde aus einem mit vier Personen besetzten PKW angesprochen und nach dem Weg zu einem Krankenhaus befragt. Nachdem der Weg beschrieben wurde, legte eine Frau aus dem PKW ihr zum Dank eine Kette um den Hals. Anschließend fuhren die Täter mit dem PKW los. Erst kurze Zeit später bemerkte die Geschädigte, dass ihre eigene getragene Goldkette geklaut wurde.
Bei dem PKW soll es sich um einen dunklen Kombi gehandelt haben. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen: Telefon (0511) 109 42 15.