Durchgängig

Langenhagen (ok). Die CDU will, dass Eltern keine Extra-Gebühren für durchgängige Öffnungszeiten in Kitas zahlen müssen. Für 50 Kinder im Montessori-Kinderhaus beantragen die Christdemokraten Mittel von 15.300 Euro im Jahr, für 25 Kinder der Elterninitiative "Kleine Füße" 9.000 Euro im Jahr und für 120 Kita-Kinder an der Kolberger Straße 66.000 Euro im Jahr. Für die Eltern sollen bei dem neuen Konzept keine Mehrkosten anfallen.