Eigene Märchen schreiben

Langenhagen. In einer Schreibwerkstatt der Volkshochschule am Sonnabend, 17., und Sonntag, 18, März, jeweils 10 bis 15 Uhr im vhs-Treffpunkt, sollen selbst geschriebene Märchen entstehen. Schreibwillige lernen zunächst einige Aspekte von Geschichte, Struktur und Deutung Grimmscher Volksmärchen kennen, bevor sie selbst im Märchen erfinden kreativ werden. Ausgehend von einem persönlichen Gegenstand, der symbolisch für einen Wendepunkt im eigenen Leben steht, entwickeln sie unter Anleitung in mehreren Schritten eine märchenhafte Erzählung. Diese orientiert sich einerseits an den Kennzeichen des Buchmärchens und verarbeitet andererseits Elemente des individuellen Lebenswegs und der eigenen Lebenserfahrung. Die Teilnahme an der Schreibwerkstatt kostet 48 Euro.
Anmeldungen nehmen die Geschäftsstellen der Volkshochschule im Eichenpark und im „Treffpunkt“ persönlich, schriftlich, per Fax (7307-9718 oder 9716) oder per E-Mail (info@vhs-langenhagen.de)