"Ein sehr gutes Signal"

Verwaltungsausschuss will Bannmeilen prüfen lassen

Langenhagen. Der Verwaltungsausschuss stimmt dem Antrag der CDU-Ratsfraktion zu, die Einrichtung von „Uneingeschränkten Halteverbotszonen (Bannmeilen) für „Elterntaxis“ vor Kindertagesstätten, Grundschulen und weiterführenden Schulen zu prüfen.
„Die Idee der Bannmeilen fand im Verwaltungsausschuss einhellige Zustimmung“, berichtet Bürgermeister Mirko Heuer. „Das ist ein sehr gutes Signal für die Langenhagener Bevölkerung und insbesondere für alle Eltern, deren Kinder eine der hiesigen Kindertageseinrichtungen oder Schulen besuchen. Der Beschluss bestätigt zudem die Verwaltung darin, dass das in der Informationsdrucksache 'Verkehrssicherheit vor der Grundschule Engelbostel' vorgestellte Projekt nur ein erster Schritt sein wird und wir bereits mittelfristig weitere Schulstandorte auf ähnliche Weise erschließen werden.“