Einbruch in Einfamilienhaus

Langenhagen. Langfinger haben vermutlich die Urlaubsabwesenheit einer Familie ausgenutzt, um in deren Einfamilienhaus an der Walsroder Straße einzubrechen.
Nachbarn hatten am Donnerstag gegen 14.30 Uhr die Polizei verständigt, nachdem sie festgestellt hatten, dass die Terrassentür des Hauses aufgehebelt worden war. Letztmalig hatten die Nachbarn am vergangenen Dienstag um das Haus geschaut.
Ersten Ermittlungen zufolge durchwühlten der oder die Täter alle Räume des dreistöckigen Hauses. Über mögliches Diebesgut und die Höhe des Schadens können derzeit keine Angaben gemacht werden.