Einbruch ins Autohaus

Langenhagen. Langfinger sind der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen etwa 20 Uhr und morgens gegen 6.50 Uhr durch Beschädigen der Scheibe eines Toilettenfensters in die Räume eines Autohauses am Hainhäuser Weg eingedrungen. In der Toilette wurde ein faustgroßer Stein aufgefunden, mit dem der oder die Täter mutmaßlich die Scheibe eingeworfen hatten. Im Gebäude wurden mehrere Büroräume durchwühlt, Schreibtische und Büroschränke aufgebrochen. Darüber hinaus wurde versucht, einen etwa ein Meter hohen Wandtresor aufzuhebeln. Mutmaßlich blieben die ausgestellten Fahrzeuge des Autohauses unangetastet, Schäden oder Entwendungen wurden bisher nicht festgestellt. Ebenso wenig steht bis dato fest, ob und gegebenenfalls was entwendet worden ist. Insofern dauern die Ermittlungen an.