Einhellig beschlossen

Vorerst keine Gottesdienste in der Elisabethkirche

Langenhagen. Der Kirchenvorstand der Elisabethkirche hat einhellig beschlossen,  das zunächst bis zum 31. Januar gültige Aussetzen der Präsenz-Gottesdienste in der Elisabethkirche aufgrund des verlängerten Lockdowns bis einschließlich 14. Februar zu verlängern. Die Elisabethkirche ist sonntags jedoch in der Zeit von 10 Uhr bis 11 Uhr begleitet von den Mitgliedern des Pfarramtes für eine Stille Andacht geöffnet.Vor der Kirche wird zudem an der bekannten Wäscheleine auch weiterhin das Angebot einer Predigt zum Mit nehmen angeboten.