Einschulungskompass für Eltern

Langenhagen. Die Einschulung ist ein besonderes Ereignis für Kinder und Eltern, denn nun fängt bekanntlich der Ernst des Lebens an!
Für viele Familien ist die Situation neu, es tauchen Fragen und Gedanken rund um das Thema auf, welche die Eltern beschäftigen. Auch wenn das Kind bereits die erste Klasse besucht, stehen Eltern immer wieder vor neuen Herausforderungen.
Die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit anderen Eltern in einen Austausch zu kommen, bietet der Quartierstreff Wiesenau in Kooperation mit der AWO Hannover, sowie der Region Hannover am 20. und 27. Februar in derZeit von 17.30  bis 19.30 Uhr.
In einem „Einschulungskompass“ bekommen Eltern durch den Kursleiter Martin Polomka Ideen vermittelt, wie sie ihr Kind zu Hause gut auf die Schule vorbereiten und in der Schule unterstützen können.
Die Informationen sind in einem Ordner zusammen getragen, den die Teilnehmer mit nach Hause nehmen können.
Der Kursus und der Ordner sind kostenfrei. Die Veranstaltung findet im Quartierstreff Wiesenau an der Freiligrathstraße statt.