Engagement für Tiere

Langenhagen. Auch 2011 haben sich wieder viele Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 an der Straßensammlung zum Welttierschutztag beteiligt. Jetzt sind die Siegerlisten der Region veröffentlicht worden. Mit einem Gesamtergebnis von 7.229,84 Euro hat das Gymnasium Langenhagen auch in diesem Jahr wieder den ersten Platz erreicht. Mit 763,21 Euro haben Verena Schröder und Lea Döring den höchsten Einzelbetrag gesammelt, gefolgt von Anette Körner und Vanessa Cyriak mit 381,41 Euro. Auch Maria Stumm und Anja Wojik haben mehr als 300 Euro in ihrer Sammeldose gehabt. Die sechs Mädchen und 14 weitere Mitschülerinnen und Mitschüler sind jetzt zur „104. Stunde der Tiere“ am 15. März ins Freizeitheim Vahrenwald eingeladen.