Ermittelt und festgenommen

Langenhagen. Jetzt verzeichnete die Bundespolizei einen Fahndungserfolg. Bei der
grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Beirut wurde ein 28-jähriger Deutscher durch die Bundespolizei ermittelt und festgenommen. Nach dem Gesuchten fahndeten die Behörden mit einem europäischen Haftbefehl. 2016 erfolgte die Verurteilung wegen besonders schweren Raubes zu einer dreijährigen Freiheitsstrafe abzüglich 209 Tagen bereits verbüßter Untersuchungshaft. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen erfolgte die Überstellung zur Justizvollzugsanstalt Hannover. Des Weiteren erwartet ihn dort weitere
behördliche Post wegen Diebstahl mit Waffen / Bandendiebstahl /
Wohnungseinbruchdiebstahl.