Erneut im Bundesvorstand

Langenhagen. Gesine Saft, CDA-Kreisvorsitzende (Christliche Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der CDU) ist wieder in den Bundesvorstand der CDA-Frauen gewählt worden. Als einzige Frau aus Niedersachsen in einem von Nordrhein- Westfalen dominierten Gremium wurde sie mit dem zweitbesten Ergebnis in ihrem Amt bestätigt. „Vor mir ist nur noch eine Frau aus Brandenburg, 28 Jahre alt. Sie steht für die Verjüngung des Bundesvorstandes,“ erklärt die CDU-Ratsfrau aus Langenhagen. Saft arbeitet im Bereich Pflegenotstand und Altersarmut von Frauen sowie Problemen beim Mindestlohn.