Exhibitionist belästigt Frau

Langenhagen. Eine 44-jährige Frau ist am vergangenen Montag, gegen 17.30 Uhr auf einem Fußweg zwischen der Emil-Berliner-Straße und dem Silbersee von einem bisher unbekannten Mann belästigt worden. Nachdem der Mann sich entfernt hatte, ging die Frau zunächst nach Haus und verständigte von dort die Polizei. Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ.
Nach Angaben der Frau ging sie gegen 17.30 Uhr auf einem Waldweg hinter der Sportanlage eines Sportvereins an der Emil-Berliner-Straße in Richtung Silbersee spazieren. Sie wurde zunächst lediglich auf einen ihr entgegenkommenden Mann aufmerksam.
Bei der weiteren Annäherung konnte sie erkennen, dass bei dem Mann der Reißverschluss der Hose offen war und sein Geschlechtsteil deutlich aus der Hose heraushing. Dabei grinste der Mann und sagte dann in unmittelbarer Nähe, „schönen Abend noch“ und ging grinsend weiter. Letztendlich ging der Mann weiter in Richtung der Sportanlagen, während sich die Frau nach Hause begab.
Beschreibung des Mannes: etwa 40 bis 45 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank, kurze dunkle Haare, schwarze Brille, bekleidet mit dunkelblauer Weste und Hose, sprach hochdeutsch ohne Akzent. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat unter der Telefonnummer (05 11) 1 09-42 15.