Fahrbahn ist abgesackt

Langenhagen. Die Hackethalstraße musste am Freitag, 23. April, in Höhe der Kreuzung „An der Autobahn“ gesperrt werden. Den Bereich der Fahrbahnverengung können bis auf Weiteres weder Fahrzeuge noch Fußgänger oder Radfahrer passieren.
Grund für die kurzfristige Sperrung: In dem Bereich ist die Fahrbahn abgesackt. Mitarbeiter der Stadtentwässerung Langenhagen haben nach Kenntnis der Schadstelle den Straßenabschnitt umgehend gesperrt und unter anderem die Üstra informiert. Die Strecke der Buslinie 616 ist bereits angepasst; die Busse fahren die Haltestelle „An der Autobahn“ derzeit nicht an. Die Buslinie 135 ist nach Informationen der Stadtverwaltung nicht betroffen.