Fahrrad gestohlen und Schüsse

Langenhagen. Ein Dieb entwendete nach Auskunft der Polizei in der Nacht zu Montag gegen 3 Uhr an der Liebigstraße ein abgestelltes Fahrrad. Der Besitzer bobachtete ihn und machte auf sich aufmerksam.Der Täter ergriff die Flucht auf dem entwendeten Fahrrad in Richtung der Straße „An der Autobahn“. Auf der Flucht wurde er begleitet. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 1,80 Meter groß, Oberbekleidung und Hose in identischem Camouflage-Print-, helle Cap, heller Hauttyp, Schusswaffe hinten im Hosenbund. Die Begleitperson wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 1,75 Meter groß, dunkles Kapuzenoberteil, kurze Hose. Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer (0511) 109-42 17. Etwa zur gleichen Zeitz ist ein Mann auf der Bachstraße gefahren und hat zwei Personen passiert. Einer forderte ihn zum Stehenbleiben auf. Der Mann kam dieser Aufforderung nicht nach und setzte seine Fahrt fort. Als es sich in Höhe Heinrich-Heine-Straße befand,wurden mehrere Schussgeräusche vernommen. Die Polizei fahndete unter anderem mit einem Polizeihubschrauber.