Festgenommen

Langenhagen. Am Donnerstag hat die Bundespolizei einen 49-jährigen Deutschen bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Antalya durch die Bundespolizei festgenommen. Der Betroffene ist der gefährlichen Körperverletzung verdächtig. Trotz
ordnungsgemäßer Ladung erschien er nicht zur anberaumten Hauptverhandlung. Daher
erfolgte die Ausstellung eines Untersuchungshaftbefehls, um die gerichtliche
Anwesenheit sicherzustellen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen erfolgte die Überstellung in die Justizvollzugsanstalt Celle.