Firma untersucht Untergrund

Langenhagen. Im Auftrag der Stadtentwässerung (SE) ermittelt eine Fachfirma ab Montag, 10. Februar, in der Münchner Straße den Fahrbahnuntergrund. Dazu wird sie im Abschnitt Jathostraße und Kemptner Straße beziehungsweise Hessenstraße mehrere Asphaltkerne und Bodenproben entnehmen. Die Arbeiten werden bis spätestens zum 21. Februar mit einer Wanderbaustelle umgesetzt, für sie muss die Fahrbahn in Teilen eingeengt werden.
Im Zuge der Untersuchungen wird geprüft, ob und wo entlang der Münchner Straße eine weitere Schmutzwasserleitung verlaufen könnte.