Flucht: Kind leicht verletzt

Krähenwinkel. In Krähenwinkel ereignete sich am frühen Mittwochabend ein Verkehrsunfall, bei dem ein Elfjähriger leicht verletzt worden ist.
Der Junge war gegen 19.20 Uhr mit seinem Fahrrad von der Walsroder Straße in die Straße Auf dem Moorhofe eingebogen.
Dort kam ihm auf seiner Fahrbahnseite ein blauer VW Golf oder Polo entgegen.
Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Junge auf die Fahrbahn stürzte und sich leichte Beinverletzungen zuzog.
Der Unfallverursacher stieg kurz aus, fragte das Kind, ob etwas passiert sei, und setzte dann seine Fahrt fort.
Der Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 40 bis 45 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und kräftig, Stoppelhaarschnitt, dünner Oberlippenbart.
Der Wagen wurde nach Aussage des Kindes an der Stoßstange und am Kennzeichenschild beschädigt. Die Polizei Langenhagen bittet unter der Rufnummer (0511) 109-42 15 um Zeugenhinweise. Grundsätzlich sollten bei Unfällen mit Kindern und Jugendlichen besondere Sensibilität an den Tag gelegt und immer die Polizei eingeschaltet werden.