Flucht mit Taxi gescheitert

Langenhagen. Während einer Familienfeier im Garten eines Mehrfamilienhauses nutzte ein Einbrecher nach Auskunft der Polizei am Montag gegen 1.20 Uhr die offenstehende Haustür sowie einen im Schloss steckenden Schlüssel der Wohnungstür, um die Wohnung zu betreten und eine Handtasche an sich zu nehmen. Hierbei wurde der Mann offensichtlich durch Mitglieder der feienden Familie überrascht. Bei der anschließenden Flucht verletzte der Täter zwei Familienmitglieder durch Schläge und Tritte. Währenddessen verlor der Täter jedoch das Diebesgut wieder.
Der Täter wolte wohl mit einem Taxi abhauen. Der Taxifahrer habe jedoch die Fahrt abgelehnt. Es soll sich um ein Taxi der Marke Toyota Prius gehandelt haben. Die Beschreibung des Mannes: Er war etwa 1,76 bis 1,80 Meter groß, hatte eine sportliche und athletische Figur/Staturm auffallend kräftige Waden, trug eine kurze Hose, eine schwarze Sweatjacke sowie Nike-Air-Sportschuhe mit Gelpolstern an der Hacke. Außerdem hatte er die Haare kurz rasiert, trug beinahe eine Glatze, eine dunklen Dreitagebart und sprach mit einem russischen Akzent. Hinweise bitte unter der Telefonnummer (0511) 109-42 17.