Flucht vom Balkon

Langenhagen. Ein Einbrecher hat am Mittwoch gegen 17.30 Uhr offenbar versucht, an der Veilchenstraße über einen Balkon in eine im ersten Obergeschoss gelegenen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus zu gelangen. Als die 77-jährige Mieterin laut gegen die Scheibe der Balkontür klopfte, flüchtete der Mann mit einem Sprung vom Balkon in unbekannte Richtung.
Nach den bisherigen Ermittlungen dürfte der Mann über einen im Hochparterre darunter gelegenen Balkon auf den darüber liegenden geklettert sein. Als die Mieterin Geräusche hörte und nachschaute, sah sie den Mann, der gerade Blumen von der außenliegenden Fensterbank räumte. Aufgeschreckt durch das Klopfen an der Fensterscheibe, flüchtete der Mann nach Angaben der Rentnerin nach einem Sprung vom Balkon in unbekannte Richtung.
Beschreibung: Etwa Mitte 20 Jahre alt, beigefarbene Jacke und Mütze.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen, Telefon (0511) 109-4215.