Frauenfilm bei der AWO

Kaltenweide. Für Dienstag, 18. September, um 19 Uhr lädt der AWO-Ortsverein im Zelleriehaus zum Frauenfilm-Tag ein. Ein kleiner Unkostenbeitrag von vier Euro wird erhoben. Zur Handlung des Films: Ein vielseitiger und vielbeschäftigter Fernsehstar bekommt von seinem Arzt die ernste Weisung, etliche Monate auszusetzen und kürzer zu treten.
Kurzerhand beschließt er - ohne in sportlicher Hinsicht vorbereitet zu sein - den Jakobsweg unter die Füße zu nehmen. Auf seinem Weg begegnet er immer mal wieder zwei Pilgerinnen, mit denen er ein Stück des Weges gemeinsam wandert und mit denen trotz unterschiedlicher Weltanschauungen weitgehend Einverständnis besteht.