Fünf Anzeigen

Langenhagen. Bei einer Streife fiel den Beamten am Sonnabend gegen 17.10 Uhr auf der Walsroder Straße ein 27 Jahre alter Kraftfahrzeugführer auf, der mit einem Motorrad ohne Kennzeichen unterwegs  gewesen war. Der Motorradfahrer reagierte zunächst nicht auf die
Anhaltesignale und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen, wobei auch eine rote Ampel ignoriert wurde. Nachdem der  Fahrer gefahrlos angehalten werden konnte, stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Dazu
lag für das Motorrad weder eine Zulassung, noch eine gültige Haftpflichtversicherung vor. Insgesamt wurde zwei Straf- und drei Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt.