Fußgängerin stürzte

Langenhagen. An der Kreuzung Konrad-Adenauer-Straße und Theodor-Heuss-Straße ist es am Sonnabend um 11.10 Uhr zu einem Unfall zwischen einer 79-jährigen Fußgängerin und einem 56-jährigen Radfahrer gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei überquerte die Fußgängerin den Radweg und übersah hierbei den von rechts heran nahenden Radfahrer mit Vorfahrt. Dieser konnte nicht mehr ausweichen, wodurch es zum Zusammenstoß kam.
Beide stürzten zu Boden, wodurch sich die Fußgängerin im Gesicht verletzte. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Der Radfahrer verletzte sich am Bein, musste jedoch nicht behandelt werden.