Gasalarm im Haus

Engelbostel. Am Sonnabend wurde die Ortsfeuerwehr  Engelbostel mit dem Einsatzstichwort Gasgeruch im Gebäude in die Stettiner Straße alarmiert. Der Einsatzleiter sicherte den Bereich mit seinen Kräften ab, damit der zeitgleich alarmierte Messtrupp der Ortsfeuerwehr Godshorn seine Arbeit aufnehmen konnte. Der Messtrupp erkundete im Keller und gab schnell Entwarnung. Polizei und ein Rettungswagen waren ebenfalls da.