Gasgeruch

Godshorn. Die Ortsfeuerwehr Godshorn wurde am Donnerstagmorgen  zu einem gemeldeten Gasgeruch in eine Krippe am Rährweg  alarmiert. Vor Ort konnte das Meldebild bestätigt werden. Zu diesem Zeitpunkt war die Krippe und die darüber liegenden Wohnungen bereits evakuiert. Die Gaszufuhr wurde durch die Einsatzkräfte abgestellt und erste Messungen vorgenommen. Alle Messungen waren negativ. Die Einsatzstelle wurde dem Energieversorger übergeben.