Gegen eine Laterne

Langenhagen. Ein 23-jähriger Mann aus Bothfeld fuhr nach Auskunft dre Polizei am Sonntag gegen 2.40 Uhr auf der B 522  in Richtung Hannover mit einem BMW. Der Beschuldigte verlor anschließend die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr gegen ein Verkehrszeichen sowie gegen eine Straßenlaterne. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,16 Promille. Dem Beschuldigten wurde im Klinikum Nordstadt eine Blutprobe entnommen. Ferner wurde sein Führerschein zur Vorbereitung der richterlichen Einziehung sichergestellt. Ein zuvor verständigter Abschleppdienst musste den nicht mehr fahrbereiten BMW von der Unfallstelle abschleppen. Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro.