Gegen Laterne geprallt

Langenhagen. Um 6.17 Uhr am Sonntag kam ein 22-jähriger Golf-Fahrer aus bislang noch nicht eindeutig geklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Straßenlaterne. Das Auto war nicht mehr fahrbereit, wurde abgeschleppt. Polizisten stellten nach der Verkehrsunfallaufnahme den Führerschein des Fahrzeugführers sicher. An der Straßenlaterne entstand erheblicher Sachschaden. Insgesamt geht die Polizei von einem Gesamtschaden in Höhe von 6.500 Euro aus.